Letzte Änderung: 8. Februar 2021

PD Dr. Christian Marxsen– Vertreter des Lehrstuhls

 

Forschungsschwerpunkte

völkerrechtliches Gewaltverbot; internationale bewaffnete Konflikte; deutsches Verfassungsrecht, insbesondere Verbindungen zwischen nationaler und internationaler Rechtsordnung; Demokratietheorie, insb. transnationale Partizipationsmechanismen; Rechtsphilosophie; transitional justice 

Wissenschaftlicher Werdegang

Forschungsprojekte

Habilitationsprojekt Völkerrechtsordnung und Völkerrechtsbruch: Theorie und Praxis der Illegalität im Ius Contra Bellum

Max-Planck-Forschungsgruppe Shades of Illegality in International Peace and Security Law (SHADES)

Cambridge University Press Reihe Max Planck Trialogues on the Law of Peace and War

sonstiges

seit 2019: International Law Association, Committee: Use of Force - Military Assistance on Request, Member

 

Aktuelle Publikationen

Working Papers

Weitere Publikationen

 

Lehre

Wintersemester 2020/2021

 

Vorlesung: Daten- und Informationsrecht

Humboldt-Universität zu Berlin, Juristische Fakultät, donnerstags, 12-14 c.t.

Wintersemester 2020/2021

 

Grundlagen der Völkerrechtsordnung

Humboldt-Universität zu Berlin, Juristische Fakultät, mittwochs, 10-12 c.t.

Wintersemester 2020/2021

 

Vorlesung: Kernbereiche des Völkerrechts

Humboldt-Universität zu Berlin, Juristische Fakultät, mittwochs, 14-16 c.t.

Wintersemester 2020/2021

 

Seminar: Das internationale Friedenssicherungsrecht, mit Bezügen zum Grundgesetz

Humboldt-Universität zu Berlin, Juristische Fakultät, Blockveranstaltung

Wintersemester 2019/20

 

Examenstutorium Öffentliches Recht

Universität Heidelberg, Juristische Fakultät, ÜR 1 (Juristisches Seminar), Termine gem. Aushang

Sommersemester 2019

 

Examenstutorium Öffentliches Recht

ÜR 1 (Juristisches Seminar), Termine gem. Aushang

Sommersemester 2019

 

Völkerrechtliches Kolloquium

Veranstaltungsort: Max-Planck-Institut Völkerrecht, Im Neuenheimer Feld 535, Heidelberg, Raum 037, montags, zwei-wöchentlich gem. Aushang, 18-20.00

Wintersemester 2018/19

Klausurenkurs II (Öffentliches Recht)

gem. Aushang

SoSe 2018

Examenstutorium Öffentliches Recht

Universität Heidelberg, Juristische Fakultät, ÜR 1 (Juristisches Seminar), Termine gem. Aushang

SoSe 2018

 

Völkerrechtliches Kolloquium

Universität Heidelberg, Juristische Fakultät Veranstaltungsort: Max-Planck-Institut Völkerrecht, Im Neuenheimer Feld 535, Heidelberg, Raum 014, montags zweiwöchentlich, 18-20 ct, gem. Aushang

Programm (PDF, 281.2 KB)

WiSe 2017/18

 

Klausurenkurs II (Öffentliches Recht)

Heidelberg, Daten gem. Aushang

SoSe 2017

 

Examenstutorium Öffentliches Recht

Universität Heidelberg, Juristische Fakultät ÜR 1 (Juristisches Seminar), Termine gem. Aushang

SoSe 2017

Völkerrechtliches Kolloquium

Universität Heidelberg, Juristische Fakultät Veranstaltungsort: Max-Planck-Institut Völkerrecht, Im Neuenheimer Feld 535, Heidelberg, Raum 014, montags zweiwöchentlich, 18-20 ct, gem. Aushang

SoSe 2016

Colloquium in International Law

Juristische Fakultät, Universität Heidelberg, Max Planck Institut, Im Neuenheimer Feld 535, Heidelber, Raum 014, montags, zwei-wöchentlich

Colloquium_in_International_Law1.pdf (PDF, 319.9 KB)

WiSe 2015/16

Introduction into European Union Law (seminar)

CYUPS Law School, 25 W 3rd Ring Rd N, Haidian, Beijing, China, Donnerstags, 16.35-18.10

WiSe 2015/16

Peace and Security Law (Seminar)

CYUPS Law School, 25 W 3rd Ring Rd N, Haidian, Beijing, China, Montags, 16.35-18.10

SoSe 2015

The Changing Role of Subjects in International Law

Santiago de Chile, Mai 2015

SoSe 2015

Colloquium: Current Developments in International Law, 1 st.

Juristische Fakultät, Universität Heidelberg Max Planck Institut, Im Neuenheimer Feld 535, Heidelber, Raum 014, montags, zwei-wöchentlich, Veranstaltungsplan zum Download

SoSe 2015

Arbeitsgemeinschaft Völkerrecht und internationaler Menschenrechtsschutz, 2 st.

Juristische Fakultät, Universität Heidelberg Neue Universität, Universitätsplatz, Heidelberg, Raum NUni HS 04a, dienstags, 18.00 (st) - 19.30

WiSe 2014/15

Wartime Gender Violence: Japan and the Military Enslavement of Women in World War II

Max Planck Institut für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht
The workshop on modes of coming to terms with Military Violence against Women in War aims to investigate how gender related crimes against women in war-time have been and are being dealt with. The workshop combines a historical perspective with an analysis of the current state of international law, drawing on a particular example. Heidelberg, 9. Dezember 2014

WiSe 2014/15

Colloquium: Current Developments in International Law

, Mo, 18-20 Uhr, zwei-wöchentlich

WiSe 2014/15

Arbeitsgemeinschaft Völkerrecht

Neue Universität, HS 3, Di, 18-20 Uhr

SoSe 2014

 

Arbeitsgemeinschaft im Völkerrecht

Neuen Uni HS UG X 61, Grabengasse 3-5, Heidelberg, Dienstag, 18-20

SoSe 2014

 

Völkerrechtliches Kolloquium

MPI Völkerrecht, Mittermaierstr. 31, Raum 1.110, Montags, 18.00 – 20.00 (zwei-wöchentlich)

 

Wissenschaftliche Auszeichnungen